Historie

Die Bäckerei Sieß wurde am 1.12.1886 durch Bäckermeister Anton Sieß gegründet.
Nachdem drei Söhne das Bäckerhandwerk erlernt hatten und sich später, jeder für sich, in Partenkirchen selbständig machten, wurde unsere Bäckerei im Jahre 1919 am heutigen Standort eröffnet. Als zweites Standbein wurde damals eine Landwirtschaft und ein Fuhrunternehmen (mit „Lohnkutscherei“) betrieben. Im Jahr 2005 übernahm der heutige Besitzer Christian Sieß von seinem Vater Benedikt Sieß, der die Bäckerei mehrere Jahrzehnte erfolgreich geführt hatte, den Betrieb. Bäckermeister Christian Sieß führt die Bäckerei nun in fünfter Generation im Sinne der Familientradition fort.